Lohmarer Tafel lässt Tafelnutzer nicht alleine

Die Corona-Pandemie stellt auch die Lohmarer Tafel vor einzigartige Herausforderungen.
Aufgrund zunehmender Fallzahlen musste Mitte März, nach fast 13 Jahren durchgehendem Einsatz für die bedürftigen Bürger der Stadt, der komplette Tafelbetrieb durch den SKM eingestellt werden. Dies geschah schweren Herzens, war aber notwendig, um sowohl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, als auch Tafelnutzer zu schützen und somit die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Weiterlesen