Bericht aus der KinderKirche

Heute am 6.11.16 wurde in unserer KinderKirche das Thema „Sankt Martin“ besprochen. Nach unserem gemeinsamen Lied „Danke für diesen guten Morgen“ und dem Anzünden der KinderKirchen Kerze wurde erst einmal darüber gesprochen wer überhaupt Sankt Martin war und was er gemacht hat. Anschließend durfte jedes Kind einmal erzählen wann es jemandem geholfen hat. Die meisten Kinder berichteten, das sie schon einmal einem anderen Kind, das hingefallen ist, geholfen haben. Nun drehten wir die Frage um und fragten, wie das Erlebnis ist wenn einem selber geholfen wurde. Alle Kinder erkannten, dass es ein schönes, beruhigendes Gefühl ist, wenn jemand da ist, der einem hilft.

Da uns ja img_1847kein Sankt Martin besuchte, spielten unsere Kinder dann anschließend gemeinsam die Sankt Martins Geschichte nach. 
Nach dem Spiel der Geschichte bekam jeder seine Geschichte auf der ein Ausmalbild mit Sankt Martin und dem Bettler war. Es wurde fleißig gemalt, währendem in der Küche der Snack vorbereitet wurde.

img_1854

Es gab für jedes Kind einen Weckmann.

Nach dem Abschlusslied „Gott dein guter Segen ist wie ein großes Zelt“ wurde aufgeräumt und alle gingen wieder nach Hause.

 

Die nächsten Termine finden Sie hier...